Startseite » Die Zwischenzeit

Die Zwischenzeit

Daniela Irle

8. April 2023

Warten

 

Leere

 

Stille

 

ER eingeschlossen
und bewacht
reglos
ER
der das Leben war

Warum?

 

ratlos
verzweifelt
und das am Fest

kein Tanzen
keine Freude 

stattdessen
Tränen
Schmerz
Scham

 

und vielleicht
ein leises Hoffen

Du magst mehr Lyrik?

Freiheit

Freiheit

Eingeladen in die Freiheit. Eine Lyrik zum Gemälde „Freisetzt“ von Tanja Strass

Schreib mir!

So bleibst du auf dem Laufenden: