Startseite » Gebete für diese Zeit

Gebete für diese Zeit

Daniela Irle

2. Januar 2022

Als ich Kind war, ging ich mit meinen Eltern und Besuchern ab und zu spazieren. Ein beliebter Weg führte an der Grenze nach Thüringen entlang. Es war eine unheimliche Atmosphäre an einem der Teil der Wegstrecke: Der hohe Maschendrahtzaun trennte uns in Hessen in der BRD von den Thüringern in der DDR. Ein hoher Wachtturm erhob sich furchterregend über meiner kleinen Kindergestalt und ein Wachtposten beobachtete mich mit einem Fernglas.

Herztöne.-Lauschen-auf-den-Klang-des-Leben

© Foto: Daniela Irle

Als die Mauer 1989 fiel, wohnten wir nicht mehr in der Nähe der Grenze. Doch mein Vater setzte sich ins Auto, um mit anderen den Fall der Mauer direkt vor Ort zu feiern. Das Wunder war geschehen. Friedliche Märsche, Lichter und vor allem Gebete an den Gott des Himmels und der Erde haben die Kehrtwende gebracht.

Jetzt, 33 Jahre nach dieser Wende, braucht unser Land aus meiner Sicht eine neue Wende. Eine große Mauer aus Angst, Sorge, Lügen und auch Hass trennt viele Menschen.

Wir brauchen eine Wende hin zu dem, was uns verbindet und was uns am Leben hält. In der Bibel steht, dass die vollkommene Liebe alle Furcht vertreibt. (1. Joh. 4,18) Und dass die Ehrfurcht vor dem Herrn der Anfang aller Weisheit ist. (Psalm 111,10)

Somit kann aus meiner Sicht die Lösung nur darin zu finden sein, dass eine Wendung hin zu dem Gott, dem Schöpfer des Himmels und der Erde, stattfindet. Der von sich sagt, dass er die Liebe selbst ist. Und dessen Liebe so groß ist, dass sie neue, heilende Verbindungen zwischen uns Menschen schafft – wenn wir uns auf sie einlassen.

Dazu lade ich ein.

Solltest du dich noch nie auf die Liebe Gottes eingelassen haben, so können dir diese Worte helfen,
wenn du keine eigenen hast:

——————————————————————–

Gott, ich lasse mich auf dein Liebesangebot ein. Hilf mir, an dich zu glauben. Zeige mir durch dein Wort, wie du bist und was du für mich getan hast. Ich will dir vertrauen, dass du alles in der Hand hast und nur Gutes für mich hast.

———————————————————————-

Viele Menschen gehen derzeit spazierend auf die Straßen, um ein Zeichen zu setzen.

Wie wäre es – spazierend oder nicht – deine Wünsche an den Gott des Himmels und der Erde zu richten?

Falls du das möchtest, können die folgenden kurzen Fürbitten ein kleiner Anstoß sein, eigene Worte zu finden.

Mögest du selbst mit Frieden, Freude, Hoffnung und Licht gesegnet sein!

———————————————————————————–

Gott, du bist der Allmächtige, der Schöpfer des Himmels und der Erde! Wir bitten dich, erbarme dich über unser Land. Fülle es mit Frieden und Ehrfurcht vor dir!

Jesus, du unser Retter. Rette unser Land. Errette es von Hass, Sorge, Furcht und Demütigung. Hilf den Menschen, auf dich zu sehen und zu lieben statt zu hassen. Befreie sie von Not und schenke ihnen Hoffnung und Glauben.

Vater, im Himmel. Wir beten dich an. Lass deinen Heiligen Geist mächtig wirken. Schaffe Hoffnung, Versöhnung und schenke Weisheit, wo sie fehlt.

Jesus, du bist der Heiland. Heile Herzen, heile die Kranken. Hilf uns dort einzutreten, wo wir gebraucht werden. Zeig uns mit deinem Licht, wo du uns für Heilung gebrauchen möchtest.

Vater, du bist die Liebe selbst, du liebst deine Kinder. Lass sie deine Liebe spüren und mache ihre Herzen bereit für dich. Hilf, dir zu vertrauen und alles von dir zu erwarten.

Gott, du bist der Gott, der Wunder tut. Dein Name ist heilig und mächtig. Du bist Jahwe, der Gott, der uns sieht. Lass uns deine Wunder in unserem Leben erleben.

Gott, du bist der Barmherzige, der Herrscher voll Liebe und Erbarmen. Segne unsere geistlichen und politischen Führungskräfte und erfülle sie mit Ehrfurcht vor dir. Hilf ihnen weise und klug zu handeln. Hilf ihnen, zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden.

Jesus, wir bitten dich für die Menschen, die um ihren Arbeitsplatz fürchten oder ihn verloren haben. Zeige dich spürbar als der gute Hirte und lass sie dein Versorgen annehmen und erleben.

Vater, wir bitten dich für die vielen Menschen, die sich leer und einsam fühlen. Gib ihnen Hoffnung, Sinn und gute Aussichten. Schenk ihnen ein Zuhause in dir.

—————————————————

In den Psalmen der Bibel gibt es die besten Anregungen zum Beten. Schau doch mal rein!

Julia Neudorf hat für mich Gebetskärtchen gestaltet, die in die Hand genommen werden können.
Möchtest du selbst diese insgesamt 9 Gebetskärtchen ausdrucken und verteilen?

Du darfst dieses PDF kostenlos nutzen, sofern es nicht bearbeitet wird. Julia und ich stellen es dir gerne zur Verfügung.
Es darf auch auf eigene Kosten in Druck gegeben und (auch digital) verteilt werden. Klicke auf das Bild unten.

Möchtest du gedruckte Karten kostenpflichtig bestellen? Wende dich an Julia Neudorf:
4juli @ gmx.de oder https://www.instagram.com/julia.neudorf.design/

Du möchtest dich finanziell an dieser Aktion beteiligen? Schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular unten!

Mehr Glauben leben?

Am Meer

Am Meer

Von meiner Zeit am Meer und was sie mir zu meinem Leben sagte…

Ich nehme den Segen

Ich nehme den Segen

Eine Geschichte von außergewöhnlichen Menschen, Pferden, einem Hund und den Wundern rund um ein Haus und der Flut im letzten Sommer.
Und die Möglichkeit, Menschen zu helfen und dabei etwas zu gewinnen…

Schreib mir!

So bleibst du auf dem Laufenden: