Startseite » Zwischen den Stühlen

Zwischen den Stühlen

Daniela Irle

6. Dezember 2021

mal links
mal rechts
mal
auf dem Boden

die Blicke
von beiden Seiten
auf mich
gerichtet

Wer bist du?

Ich fühle mich
beurteilt
belächelt
verurteilt
von oben herab
angesehen

ein Gutes
mag es haben
beugen sich Köpfe
dicht
zusammen herab
so rücken sie
eng
zueinander
manchmal
schmerzhaft

zwischen
den Stühlen

Du magst mehr Lyrik?

Wer bin ich?

Wer bin ich?

Gedanken für alle Menschen, die sich wie in einer Zwischenzeit und nicht zugehörig fühlen. Die möglicherweise ihre Heimat verloren haben, sich mit ihrem Nachnamen nicht mehr identifiziern möchten, oder…

Verbunden

Verbunden

Wenn es auf den Muttertag zugeht, kämpfen besonders wir Frauen mit unterschiedlichen Gefühlen. Ist es doch die intensivste Bindung eines Menschen, die man zu einem anderen haben kann. Hier teile ich Liebesworte für meine Mutter mit euch. Diesmal auch übersetzt ins Englische.

Schreib mir!

So bleibst du auf dem Laufenden: